Sanssouci Tour zu Ende

Wie versprochen waren wir im Schlosspark. Gestartet sind wir diesmal relativ früh, 9 Uhr war Treffpunkt am Alexanderplatz und wie immer sind alle Teammitglieder 5 Minuten zu spät eingetroffen. Ohne Werbung zu machen… aber das Frühstück was wir uns daraufhin gleich gegönnt haben, war Mc Donald ´s erste Sahne. Nach einem geschlagenen Ei mit frischem Schinkenspeck zwei kleinen goldbraun gebrannten Toastis mit Nutella ging es frisch gestärkt zum S-Bahnhof. Rein in die Regionalbahn und mit großen Augen der vorbeiziehenden Landschaft folgen, solange bis sie durch das dumpfe rattatam rattatam der Gleise in einen schlafenden Zustand verfallen sind :O) Nach ca 40 Minuten Fahrt, wurden wir von einer zärtlichen Frauenstimme aus unserer himmlischen Kurzschlafphase gerissen,“ Nächster Halt Schlosspark Sanssouci“… Wir … alle 7 Sachen… hektisch … zur Tür… und voller Freude auf die königliche Umgebung raus aus dem Zug. Nach einem 10 minütigen Fußmarsch ( im Gleichschritt ^^) sind wir endlich am Neuen Palais eingetroffen.

Neue Palai

Das Neue Palais

Genau gegenüber vom Palais hat die Uni Potsdam zwei Gebäude des Parks abstauben können. Wir haben das Baugerüst, welches für die Renovierung dieser Gebäude genutzt wird, missbraucht und uns heimlich durch die Absperrung geschlichen und aus luftiger Höhe ( Umgerechnet in Stockwerke wäre es mindestens 7 gewesen ) dieses Schöne Frontbild geschossen. Innen drin waren wir natürlich auch. Dicke Filspantoffeln mußte man sich überstülpen und dann ging es im Gleitschritt ab durch die Königsgemächer. Leider war es uns vergönnt, dort zu knipsen.

Im weiteren Verlauf des Tages dackelten wir gemütlich durch die Grüne, leicht vom Herbst angehaute, landschaftlich prächtige Gartenwelt und ergötzten uns an den monumentalen Bauten der Königsära. Einen Kleine Auszug aus dem was wir gesehen haben könnt ihr auf hier sehen.

Wir hoffen euch hat diese indirekte Wochenendtour genauso gefallen wie uns :O). In diesem Sinne seit gespannt was die folgenden Wochenenden zu bieten haben.

Gruß euer ixact

1 Kommentar

  1. Nun ja, die Sachverhalte konnen so einfach sein! Herzlichen Dank fur eure Erklarungen😉


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s